Deutsche Meister zu Gast im Willy-Brandt-Haus

von am 17.01.2016 in Berichte zur 1. Bundesliga, Schachbundesliga

Deutsche Meister zu Gast im Willy-Brandt-Haus

Wie in den Vorjahren ist die 1. Schach-Bundesliga mit wichtigen Kämpfen zu Gast in der Parteizentrale der SPD: Die Schachfreunde Berlin treffen gemeinsam mit dem USV TU Dresden auf die beiden Deutschen Serienmeister: Baden-Baden (Schach) und Bayern München (Fußball). Unter den Augen der Willy-Brandt-Skulptur wird im Atrium um wichtige Punkte gekämpft. Während Baden-Baden im Kampf um die Meisterschaft sich keine Blöße geben will, benötigen die anderen drei Teams Punkte im Kampf um den Klassenerhalt.

Die Bundesliga-Partien werden am Samstag vor Ort live kommentiert. Am Sonntag findet ab 10:45 Uhr unter der Regie von Marcus Gretzer ein Blitzturnier über 9 Runden Schweizer System statt. Aufgrund der begrenzten Zahl von Plätzen (maximal 25) wird eine Voranmeldung empfohlen. (Stand der Voranmeldungen hier)

Der Eintritt für die Zuschauer ist frei.

Auch in diesem Jahr finden wieder interressante Ausstellungen im Willy-Brandt-Haus statt: „Der ewige Augenblick“ mit Fotografien von Digne M. Marcovicz sowie „Papas Kino ist tot“ mit Fotografien von Will McBride, Michael Marton sowie Jean-Gil Chodziesner-Bonne.

Adresse: Wilhelmstr. 140, 10963 Berlin,

Nahverkehr: U1 und U6 Hallesches Tor, S1, S2, S25 Anhalter Bahnhof, U7 Möckernbrücke, M41 Station „Willy-Brandt-Haus“

Die Veranstaltung wird maßgeblich von der Verwaltungsgesellschaft Bürohaus Berlin im Willy-Brandt-Haus unterstützt.

Samstag, 6. Februar 2016 ab 14:00 Uhr

Schachfreunde Berlin        –           Baden-Baden

USV TU Dresden                –           Bayern München

Sonntag, 7. Februar 2016 ab 10:00 Uhr

Baden-Baden                      –           USV TU Dresden

Bayern München                –           Schachfreunde Berlin

Tabellen, Ergebnisse und Partien: www.schachbundesliga.de

Die Schachbundesliga auf Facebook: www.facebook.com/schachbundesliga/

Zur Homepage des Willy-Brandt-Hauses: www.willy-brandt-haus.de

Seite drucken

2 KommentareKommentieren

  • Bernd Schneider - 04.02.2016 Antworten

    Hallo Schachfreunde! Ich beglückwünsche Euch zur Vergabe der zentralen Bundesliga-Endrunde im April / Mai 2017 und wünsche Euch eine reibungslose Vorbereitung. Werde dann mal direkt ein Hotel buchen….Grüße aus Solingen von Bernd Schneider

  • Marco Baldauf - 04.02.2016 Antworten

    Ich habe auf chessbase.de einen kurzen Vorbericht über das Wochenende sowie die zentrale Endrunde der Saison 2016/17 verfasst.

    http://de.chessbase.com/post/spitzenschach-in-berlin

1 Trackback

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen