Fotofinish beim 120.Spaßblitzturnier: Fernando Offermann vor Tobias Jäger

von am 12.04.2018 in Blitzschach, Funkspruch, Turniere

Fotofinish beim 120.Spaßblitzturnier: Fernando Offermann vor Tobias Jäger
Carrasco - Jäger

In den letzten beiden Runden verschenkte Tobias Jäger (SK König Tegel 1949 e.V.) den Turniersieg, indem er zwei mal remisierte, während nun Schach­freund Fernando Offermann voll punktete und somit mit 0,04 Sekunden früher im Ziel ankam.

Die beste Steigerung der DWZ schaffte Mathias Jensen, der die Schach­freund leider verlassen wird, weil er in New York sein Musik­studium fortsetzen will. Das Glückslos ging an unseren Gast  Khader Abual­hayjaa, der die Flasche Frankenwein eintauschte gegen eins der drei berüch­tigten Lose und - nach der Wahl des richtigen Loses - seinen Geldbeutel mit zusätz­lichen 20€ anrei­chern konnte.

Hier alle Ergeb­nisse

Nächste Woche, Mizttwoch, 18.04.2018 (20 Uhr): Blitz­schach-Grandprix April

Seite drucken

1 KommentarKommentieren

  • F.O. - 12.04.2018 Antworten

    Im direkten Duell hatte mich Tobias komplett abgemacht, und ich hatte Glück gegen Daniel und Bryan - ein Stich­kampf am Schluss wäre fair gewesen, aber so hatte ich am Ende ein wenig Glück, dass Tobias in der Schluss­partie nicht über ein Remis hinauskam, während ich noch einmal punkten konnte.

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen