Halber Buchholzpunkt sichert die Gesamtführung

von am 16.08.2012 in Schnellschach Grand Prix

Halber Buchholzpunkt sichert die Gesamtführung

Update 2. September: neuer Gesamtstand

Mit 31 Teilnehmern erreichte die Augustausgabe unseres Schnellschach-Grand-Prix rekordverdächtige Höhen, und das trotz der ersten roten Karte für einen deutschen Nationaltorhüter in der Geschichte des Universums. Die genauen Ursachen sind unbekannt, daher leider auch nicht reproduzierbar. Aber wir arbeiten trotzdem dran und würden uns freuen, wenn es so weitergeht!

Das Turnier wurde mal wieder von Rainer Polzin gewonnen, der unglücklicherweise in der letzten Runde ein Freilos (in Form des Turnierleiters, sprich eines Eröffnungssieges in weniger als 15 Zügen) bekam, während der Zweitplatzierte Lars Thiede gegen einen der zahlreichen Neuzugänge der Schachfreunde, Udo Hoffmann, ran musste. Aber auch er gewann schließlich, nur um am Ende einen halben Buchholzpunkt hinter Polzin zu landen, welcher letzterer damit 4 Punkte in der Gesamtwertung des Grand Prix gut macht und wieder in Führung geht. Alleiniger Dritter mit 4 Punkten und damit Gewinner der Flasche Wein wurde Martin Gebigke. Die nächste Ausgabe gibt es schon in 3 Wochen am 5. September; etwas früher soll die Gesamtwertung aktualisiert und dann hier eingefügt werden.

Schnellschach-Grand-Prix Schachfreunde Berlin August 2012 – Endstand
Rg. SNr Name Elo Verein Pkt. BH Rp
1 1 Polzin Rainer 2435 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 17 2543
2 2 Thiede Lars 2394 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 16½ 2578
3 5 Gebigke Martin 2084 SV Berolina Mitte e.V. 4 12 2258
4 13 Müller Mark 2019 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 15½ 2226
5 6 Moritz Aron 2095 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 15 1979
6 7 Cremer Jan Paul 2087 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 14 2219
7 12 Mahn Franko 1975 SC Weisse Dame e.V. 13 2167
8 9 Jeremic Dusan 2065 BSC Rehberge 1945 e.V. 12½ 2191
9 3 Hoffmann Udo 2231 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 3 16 2203
4 Schnabel Ralf 2178 ESV Nickelhütte Aue 3 16 2007
11 31 Förster Klaus 2038 Schachvereinigung Übach-Palenb 3 14 2122
12 8 Nötzel Felix 2070 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 3 12½ 2021
13 11 Vu Philippe 0 SC Kreuzberg e.V. 3 11½ 2068
14 18 Heerde Thomas 1939 SC Weisse Dame e.V. 3 10½ 2036
15 14 Schmidt Robert 1987 ESV „1949 Eberswalde“ e.V. 3 10½ 1919
16 15 Krieger Markus 1973 SC Untergrombach 46 13½ 1982
17 10 Schmidt Peter 2063 SV Motor Wolgast 1949 13 2043
18 30 Kunze Martin 1992 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 12 1973
19 20 Yuan Yizheng 1844 Schachpinguine Berlin e.V. 2 12½ 1888
20 17 Möller Frank 1959 BSG 1827 Eckbauer e.V. 2 12 1710
21 21 Wolf Fritjof 1844 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 2 11½ 1556
22 27 Salz Matthias 1649 SV Empor Berlin e.V. 2 11 1769
23 16 Jung Hans Dr. 1941 SF Siemensstadt 2 11 1947
24 29 Zelanti Markus 1394 Queer-Springer SSV Berlin 2 10½ 1777
25 22 Gretzer Marcus 1805 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 2 9 1753
26 19 Schabe Felix 1798 SV Empor Berlin e.V. 14 1833
27 24 Uckar Klaudijo 1709 SC Kreuzberg e.V. 12 1858
28 23 Kostyuchenko Dmitry 1800 1 10½ 1601
25 Schöppe Christian 1466 SG Weißensee 49 e.V. 1 10½ 1471
30 26 Gebigke Lena 1475 SV Berolina Mitte e.V. 1 1153
28 Hitzelberger Michael 1424 Sfrd. Berlin 1903 e.V. 1 1127

Alle Ergebnisse wie immer auf chess-results.

Der neue Gesamtstand:

1 Rainer Polzin 20 16 5 13 20 20 94
2 Lars Thiede 5 20 20 16 13 16 90
3 Dirk Paulsen 16 9 16 9 50
4 Philippe Vu 13 13 8 5 7 1 47
5 Mark Müller 8 9 5 6 10 38
6 Stefan Brettschneider 9 20 8 37
7 Rauno Jarvinen 10 16 10 36
8 Fernando Offermann 10 1 6 16 33
9 Jan Paul Cremer 7 6 8 21
10 Martin Krämer 20 20
11 Heinz Uhl 9 10 19
12 Wolfram Burckhardt 13 5 18
13 Sebastian Manigk 13 13
14 Martin Gebigke 13 13
15 Ralf Schnabel 7 4 11
16 Jan Lundin 10 10
17 Ruprecht Pfeffer 10 10
18 Peter Schmidt 7 3 10
19 Ronny Gaerths 9 9
20 Aron Moritz 9 9
21 Johannes Winkler 8 8
22 Arnd Bader 2 6 8
23 Thomas Heerde 8 8
24 Thorben Lindhauer 3 1 4 8
25 Rainer Hilpert 8 8
26 Volker Eiselin 7 7
27 Matthias Bolk 7 7
28 Franko Mahn 7 7
29 Rene Schildt 6 6
30 David Jakobeit 6 6
31 Christian Knopf 1 5 6
32 Jeremic Dusan 6 6
33 Udo Hoffmann 5 5
34 Theo Heinze 4 4
35 Martin Kunze 4 4
36 Olaf Ritz 4 4
37 Mohammed Solhjou 4 4
38 Maik Kopischke 3 3
39 Lena Gebigke 3 3
40 Marcus Gretzer 3 3
41 Klaus Förster 3 3
42 Yosip Shapiro 2 2
43 Henry Oelmann 2 2
44 Hendrik Kues 2 2
45 Anh-Tu Nguyen 2 2
46 Felix Nötzel 2 2
47 Abdelkerim Krichi 1 1
48 Rovert von Jutrzenka 1 1

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen