Redaktion

14 Fragen an Rainer Polzin

14 Fragen an Rainer Polzin

von am 19. August 2006

In der August-Ausgabe der  Zeitschrift Schach aus dem Jahr 2006 stellte sich Rainer Polzin 14 Fragen. Wir dokumentieren seine Antworten mit freundlicher Genehmigung der  Zeitschrift [mehr...]

Durchgereicht! Schachfreunde Neukölln verpassen gegen die griechischen Gastgeber von AO Kydon Chania eine gute Platzierung

Durchgereicht! Schachfreunde Neukölln verpassen gegen die griechischen Gastgeber von AO Kydon Chania eine gute Platzierung

von am 28. September 2001

Der Schweizer-System-GAU ist für die Schachfreunde Neukölln eingetreten. Nach dem Vorschlussrundenausrutscher gegen den weißrussischen Vertreter Vesnianka verlor man in der Finalrunde gegen das starke Team [mehr...]

Verzockt! Schachfreunde Neukölln bricht mit drei Nullen die Spitze weg

Verzockt! Schachfreunde Neukölln bricht mit drei Nullen die Spitze weg

von am 27. September 2001

Das Parkett war bereitet, sieben Runden Schweizer System für die Schachfreunde Neukölln zum erfolgreichen Abschluss zu bringen. Ausgestattet mit reichlich Brettpunkten stand in der vorletzten [mehr...]

Mitgetrommelt - Schachfreunde Neukölln bieten weiterhin Paroli bei der Vereins-EM

Mitgetrommelt - Schachfreunde Neukölln bieten weiterhin Paroli bei der Vereins-EM

von am 26. September 2001

Der Werbespot des endlos trommelnden rosa Duracell-Plüschhasen symbolisiert konstante Leistungsfähigkeit. Diese Assoziation kam dem Team der Schachfreunde als Vergleich in den Sinn, als sie vernahmen, [mehr...]

Locker kombiniert - Schachfreunde Neukölln spielen sich ins vordere Mittelfeld

Locker kombiniert - Schachfreunde Neukölln spielen sich ins vordere Mittelfeld

von am 25. September 2001

Es gibt Tage, da gelingt einfach alles. In der vierten von sieben Runden kommt es beim Schweizer System in der Regel zur Standortbestimmung - ist [mehr...]

Eng umkämpft - der Tag der 3:3 Schachfreunde Neukölln erwartungsgemäß im Mittelfeld

Eng umkämpft - der Tag der 3:3 Schachfreunde Neukölln erwartungsgemäß im Mittelfeld

von am 24. September 2001

Die Zeit der leichten Siege ist vorbei. Wahrscheinlich wird die von den Schachfreunden Neukölln erteilte Höchststrafe gegen die Waliser das einzige 6:0 im Turnier bleiben. [mehr...]

Schauen verboten! Schachfreunde Neukölln mit Sweep zum ersten Europacupsieg

Schauen verboten! Schachfreunde Neukölln mit Sweep zum ersten Europacupsieg

von am 23. September 2001

Nach der aufreibenden 1:5-Auftraktniederlage sannen die sechs Recken der Schachfreunde Neukölln in der zweiten Runde auf Revanche. Unter umgekehrten Vorzeichen waren die Hauptstädter diesmal der [mehr...]

Wenn Russen kontern - Schachfreunde Neukölln auf den Spuren der Fußballnationalmannschaft

Wenn Russen kontern - Schachfreunde Neukölln auf den Spuren der Fußballnationalmannschaft

von am 22. September 2001

Die 17. Europäische Mannschaftseuropameisterschaft hat begonnen: 39 Teams bestreiten seit Sonntag, den 23. September, in Panormo auf Kreta die sieben Runden der "Olympiade für Vereinsmannschaften". [mehr...]

Pool-Varianten in Reserve - Schachfreunde Neukölln tasten sich zur Europäischen Mannschaftsmeisterschaft auf Kreta vor

Pool-Varianten in Reserve - Schachfreunde Neukölln tasten sich zur Europäischen Mannschaftsmeisterschaft auf Kreta vor

von am 21. September 2001

Schach und Sonne - diese tolle Kombination bietet sich unmittelbar vor dem Bundesligastart am ersten Oktoberwochenende zwei deutschen Mannschaften, die sich entschlossen haben, an der [mehr...]

Robert Rabiega Sieger des dritten offenen Schnellturniers

von am 4. Juni 2000

Ein Bericht von Peter Held aus dem KoeSW-Newsletter 23-24/2000:

Am Sonntag, den 4.Juni, veranstalteten die Schachfreunde Neukölln unter der Leitung von Bundesligaspieler Rainer Polzin ein [mehr...]