Partien

VM Thorben Lindhauer

VM Thorben Lindhauer

von am 6. April 2016

Mit solidem Schachspiel erobert Thorben Lindhauer den Titel des Vereinsmeisters [mehr...]

Einfaches Endspiel ?!

Einfaches Endspiel ?!

von am 17. Dezember 2013

Endspiele sind immer wieder faszinierend. Im Mannschaftskampf geriet ich in Zeitnot gegen IM Berebora aus Neuruppin in folgendes Endspiel:

Jakobeit- Berebosa [mehr...]

Levon macht den Bobby

Levon macht den Bobby

von am 23. April 2012

2. Partie zwischen Kramnik und Aronian endet remis [mehr...]

Back on Track: Melkumyan schlägt sechsfachen armenischen Landesmeister mit Schwarz!

Back on Track: Melkumyan schlägt sechsfachen armenischen Landesmeister mit Schwarz!

von am 13. Januar 2012

Mit seinem Sieg über Artashes Minasjan hat sich Hrant Melkumyan wieder zurück ins Turnier gebracht. [mehr...]

Hrant und das Hovhannisyansche <br>h8/h7-Dilemma

Hrant und das Hovhannisyansche
h8/h7-Dilemma

von am 12. Januar 2012

Tag 2 der Einzelmeisterschaft in Armenien. Hrant Melkumyans erster Sieg, kommentiert von Wolfram Burckhardt. [mehr...]

Bittere Auftaktniederlage für Hrant

Bittere Auftaktniederlage für Hrant

von am 11. Januar 2012

Bericht mit der kommentierten Auftakt-Partie Hrant Melkumyans zur ersten Runde der armenischen Meisterschaft 2012. [mehr...]

Hrant Melkumyan bei der Blitz-EM<br>– die Partien zum Nachspielen

Hrant Melkumyan bei der Blitz-EM
– die Partien zum Nachspielen

von am 17. Dezember 2011

Hrants Partien zum Nachspielen und Download. Mit von der Partie war auch Rafal Antoniewski, dessen Partien von der Schnellschach-EM ebenfalls veröffentlicht wurden.

Zurück zum Artikel

[mehr...]

SFB 3: Glückliches Remis gegen Kreuzberg

SFB 3: Glückliches Remis gegen Kreuzberg

von am 25. September 2011

Erst sah es danach aus, als würde sich die Situation der Vorsaison fortsetzen. An den vorderen Bretten punkteten wir gut, dann kam noch Martins erfreuliches Remis gegen Mike Pflantz dazu, doch in den restlichen Partien war bei objektiver Betrachtung kein halber Punkt mehr drin, die Niederlage offenbar nicht mehr abzuwenden. [mehr...]