Spaßblitz: Krämer vor Thiede und Gaerths

von am 29.06.2017 in Blitzschach, Vereinsturniere

Spaßblitz: Krämer vor Thiede und Gaerths

Für IM Lars Thiede lief der Turnierbeginn nicht gut: Nach vier Runden ließ er bereits 1,5 Punkte im Feld liegen, während GM Martin Krämer erwartungsgemäß voll punktete. Nach dem Duell der beiden in Runde 6 (Sieg Thiede) wurde es wieder spannend, jedoch konnte Martin seinen halben Punkt Vorsprung bis ins Ziel verteidigen.

Mit 26 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Den Preis für die beste Steigerung (gemessen an der Startposition) erkämpfte sich Schachfreund Markus Zelanti, der sich mit 6 Punkten von Platz 21 auf Platz 9 verbessern konnte. Ein weiterer Preis ging im Losverfahren an Schachfreundin Sonja Mahler.

Hier die Ergebnisse

Nächste Woche:

Mittwoch, 20 Uhr: Schnellschach-Grand-Prix

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen