Spaßblitz: Krämer vor Thiede und Gaerths

von am 29.06.2017 in Blitzschach, Vereinsturniere

Spaßblitz: Krämer vor Thiede und Gaerths

Für IM Lars Thiede lief der Turnier­beginn nicht gut: Nach vier Runden ließ er bereits 1,5 Punkte im Feld liegen, während GM Martin Krämer erwar­tungs­gemäß voll punktete. Nach dem Duell der beiden in Runde 6 (Sieg Thiede) wurde es wieder spannend, jedoch konnte Martin seinen halben Punkt Vorsprung bis ins Ziel vertei­digen.

Mit 26 Teilnehmern war das Turnier gut besucht. Den Preis für die beste Steigerung (gemessen an der Start­po­sition) erkämpfte sich Schach­freund Markus Zelanti, der sich mit 6 Punkten von Platz 21 auf Platz 9 verbessern konnte. Ein weiterer Preis ging im Losver­fahren an Schach­freundin Sonja Mahler.

Hier die Ergeb­nisse

Nächste Woche:

Mittwoch, 20 Uhr: Schnellschach-Grand-Prix

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen