Deutliche Niederlagen in Runden 5 + 6

von am 20. September 2014 in ECC 2014, Nachrichten

Deutliche Niederlagen in Runden 5 + 6

Für die Schach­freunde gab es in den Runden 5 und 6 beim Europa­pokal nichts zu holen: Gegen Eynatten und Kaunas verloren die Berliner jeweils mit 1,5 zu 4,5. Während die Niederlage gegen den Belgier chancenlos war, sah es gegen den litaui­scher Vertreter lange Zeit nicht schlecht aus. Christoph Nogly stand zwischen­zeitlich glatt auf Gewinn, und Rainer Polzin hatte zumindest leichten Vorteil. Am Ende stand jeweils die Null. In der Schluss­runde geht es gegen ein Team aus Luxemburg, da sollte ein Sieg drin sein.

Die Einzel­erg­b­nisse der 5. Runde:

10 Schach­freunde Berlin (32) 1.5 4.5 KSK47-Eynatten (17)
10.1 2434 Lauber, Arnd ½ ½ Swinkels, Robin 2493
10.2 2446 Abel, Dennes 1 0 Dambacher, Martijn 2497
10.3 2426 Polzin, Rainer 0 1 Hoffmann, Michael 2447
10.4 2271 Lundin, Jan 0 1 Koch, Thomas 2456
10.5 2280 Nogly, Christoph 0 1 Sielecki, Christof 2420
10.6 2268 Wintzer, Joachim, Dr. 0 1 Zelbel, Patrick 2405

 

 

Die Einzel­er­geb­nisse der 6. Runde:

13 Margiris Kaunas (26) 4.5 1.5 Schach­freunde Berlin (32)
13.1 2541 Sulskis, Sarunas ½ ½ Lauber, Arnd 2434
13.2 2440 Laurusas, Tomas 1 0 Abel, Dennes 2446
13.3 2374 Strema­vicius, Titas 1 0 Polzin, Rainer 2426
13.4 2255 Tvari­jonas, Tomas 1 0 Lundin, Jan 2271
13.5 2327 Solys, Laimutis 1 0 Nogly, Christoph 2280
13.6 2186 Stepo­na­vicius, Stasys 0 1 Wintzer, Joachim, Dr. 2268

 

Den Europa­pokal 2014 wird SOCAR Azerbajan gewinnen. In dem entschei­denden Duell in Runde 5 (siehe Titelfoto!) konnten sich die Azeris gegen das italie­nische Team Obiettivo Risar­ci­mento mit 3,5 zu 2,5 in einem unglaublisch spannenden Duell durch­setzen:

1 Obiettivo Risar­ci­mento (2) 2.5 3.5 SOCAR Azerbaijan (1)
1.1 2801 Caruana, Fabiano 1 0 Mamedyarov, Shakhriyar 2756
1.2 2782 Nakamura, Hikaru 0 1 Topalov, Veselin 2784
1.3 2768 Vachier-Lagrave, Maxime ½ ½ Adams, Michael 2752
1.4 2729 Bacrot, Etienne ½ ½ Giri, Anish 2758
1.5 2712 Fressinet, Laurent ½ ½ Radjabov, Teimour 2717
1.6 2626 Georgiev, Kiril 0 1 Korobov, Anton 2673

 

In der Runde 6 zerstörten die Azeris dann ein russiches Team, wobei Topalov gar noch den Sieg gegen Grischuk ausließ:

1 Malakhite (3) 1 5 SOCAR Azerbaijan (1)
1.1 2777 Karjakin, Sergey 0 1 Mamedyarov, Shakhriyar 2756
1.2 2789 Grischuk, Alexander ½ ½ Topalov, Veselin 2784
1.3 2701 Shirov, Alexei 0 1 Adams, Michael 2752
1.4 2696 Malakhov, Vladimir 0 1 Giri, Anish 2758
1.5 2684 Lysyj, Igor ½ ½ Radjabov, Teimour 2717
1.6 2648 Bologan, Viktor 0 1 Wang, Hao 2730

 

Gut läuft es für die Schach­ge­sell­schaft Solingen als besten deutschen Vertreter, die fließig auf ihrer Homepage berichten. Mit einem Sieg in der Schluss­runde ist ein klar einstel­liger Tabell­platz drin.

 

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen