Vereinsturniere

Elsa vor Sonja vor Barbara

Elsa vor Sonja vor Barbara

von am 20.01.2018

Das war die interne Platzierung der Damen im wieder einmal sehr gut besuchten 45-köpfigen Feld. Den Tagessieg im Januar-Blitzturnier verbuchte Großmeister Rainer Polzin, der 12,5 [mehr…]

Neuer Modus, alter Sieger

Neuer Modus, alter Sieger

von am 05.01.2018

Trotz des frühen Januartermins fanden 38 Spielerinnen und Spieler ihren Weg zum ersten Schnellschachturnier im Jahr 2018.

Letzten Monat gab IM Lars Thiede nur einen [mehr…]

Silvester-Spaßblitz: Modler vor Artukovic und Eberlein

Silvester-Spaßblitz: Modler vor Artukovic und Eberlein

von am 28.12.2017

Gemütlicher Ausklang zum Jahresende [mehr…]

47 Spieler und IM Thiede siegt trotzdem

47 Spieler und IM Thiede siegt trotzdem

von am 21.12.2017

Turnierdirektor Rainer Polzin konnte seinen Augen nicht trauen: 47 Spieler fanden den Weg zu den Schachfreunden. Die letzte Runde des Blitzschach-Grandprix war somit die bestbesucht [mehr…]

Auf Thiedes Sieg folgt Tandemschach

Auf Thiedes Sieg folgt Tandemschach

von am 09.12.2017

Gleich im Anschluss an die Siegerehrung wurden noch bis tief in die Nacht Tandem- und Blitzschachkenntnisse ausgepackt und fleißig Figuren eingestellt. Nach mehrfacher Aufforderung gaben [mehr…]

Daniel Weber gewinnt das 115.Spaßblitzturnier

Daniel Weber gewinnt das 115.Spaßblitzturnier

von am 23.11.2017

Wieder 35 Teilnehmer finden den Weg in die Bülowstraße [mehr…]

Thorben Lindhauer schafft seine zweite VM-Norm

Thorben Lindhauer schafft seine zweite VM-Norm

von am 22.11.2017

Der alte ist auch der neue Vereinsmeisters 2017 - und Nico Leonhardt nur durch die Wertung geschlagen [mehr…]

Blitz, Blitz, Blitz und Polzin siegt

Blitz, Blitz, Blitz und Polzin siegt

von am 16.11.2017

Schon wieder war der Spielabend unseres Vereins extrem gut besucht. 40 Männer und Frauen trafen zur elften Auflage des Blitzschach-Grandprix 2017 an.

– Fast ganz [mehr…]

Adis Artukovic gewinnt das 114.Spaßblitzturnier

Adis Artukovic gewinnt das 114.Spaßblitzturnier

von am 09.11.2017

Mit 10,5 aus 11 möglichen Punkten ging Adis Artukovic verdient als erster Preisträger nach Hause. Die beste Rangverbesserung erreichte wiederum Michael Ziems, der sich vom [mehr…]

Vierzig plus zwei

von am 06.11.2017

Auch die November-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix war wieder bestens besetzt - Rainer Polzin siegt vor Lars Thiede - Elsa Pivard und Ulrich Ehret bei den Schachfreunden eingetreten [mehr…]