Mitropa Cup 2017: Emil Schmidek spielt für Deutschland

von am 21.09.2017 in Funkspruch

Emil Schmidek ist neben Raphael Lagunow (SK Zehlendorf) sowie Leonid Sawlin (TuS Makkabi) einer der drei stärksten Berliner Jugendspieler. Im Sommer 2017 wechselte Emil von seinem langjährigen Verein TuS Makkabi zu den Schachfreunden Berlin. Das Angebot, künftig in der 1. Schach-Bundesliga spielen zu können, überzeugte ihn. Einen großen Auftritt hat Emil beim Mitropa Cup 2017 in Ungarn. An der Seite von Andreas Heimann, Vincent Keymer, Lev Yankelevich und Vitaly Kunin kämpft er um Medaillen für Deutschland bei dem Traditionsturnier.

Los geht es heute gegen die ebenfalls sehr starken Franzosen. Die Partien sind hier live zu verfolgen.

Bereits seit der Vorsaison spielt der Wiener Peter Schreiner für die Schachfreunde. Er kommt für Österreich an Brett 2 zum Einsatz.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen