Full House beim Schnellturnier September

von am 21.09.2017 in Funkspruch, Vereinsturniere

Full House beim Schnellturnier September

Insgesamt 39 Spieler, darunter viele vereinslose Spieler, kamen am Mittwoch zum nächsten Schnell­turnier der Schach­freunde. Der Kampf um Platz 1 war bis zum Schluss offen. In Runde 5 traf Dirk Paulsen (SC Kreuzberg) auf Kontrahent Mihail Chatz­idakis (SF Berlin), zu diesem Zeitpunkt beide noch mit voller Punktzahl. Paulsen gewann die Partie und sicherte sich mit 100% den allei­nigen Sieg. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Mihail Chatz­idakis und Dirk Maxion (SK Tegel).

Freikarten für den Amateurcup am Sonntag gingen an Henry Oelmann (SC Orani­enburg) und Maxim Martynov (vereinslos). Bester Spieler unter DWZ<1900 wurde Maximilian Fahland (Schachklub Heidenau).

Die detail­lierten Ergeb­nisse findet ihr hier.

Und nicht vergessen: Sonntag 10.September = Amateurcup. Heute anmelden und morgen gewinnen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen