Full House beim Schnellturnier September

von am 21.09.2017 in Funkspruch, Vereinsturniere

Full House beim Schnellturnier September

Insgesamt 39 Spieler, darunter viele vereinslose Spieler, kamen am Mittwoch zum nächsten Schnellturnier der Schachfreunde. Der Kampf um Platz 1 war bis zum Schluss offen. In Runde 5 traf Dirk Paulsen (SC Kreuzberg) auf Kontrahent Mihail Chatzidakis (SF Berlin), zu diesem Zeitpunkt beide noch mit voller Punktzahl. Paulsen gewann die Partie und sicherte sich mit 100% den alleinigen Sieg. Auf den Plätzen 2 und 3 folgten Mihail Chatzidakis und Dirk Maxion (SK Tegel).

Freikarten für den Amateurcup am Sonntag gingen an Henry Oelmann (SC Oranienburg) und Maxim Martynov (vereinslos). Bester Spieler unter DWZ<1900 wurde Maximilian Fahland (Schachklub Heidenau).

Die detaillierten Ergebnisse findet ihr hier.

Und nicht vergessen: Sonntag 10.September = Amateurcup. Heute anmelden und morgen gewinnen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen