Blitz-Grandprix: Polzin vor Thiede und Güssow

von am 23.12.2016 in Blitzschach, Vereinsturniere

Blitz-Grandprix: Polzin vor Thiede und Güssow

Eine starke Leistung erbrachte Pascal Güssow (Schachclub Rathenow) zum finalen Abschluss des diesjährigen Blitzschach-Grandprix: Mit 9,5 Punkten aus 14 möglichen lief er punktgleich mit IM Lars Thiede über die Ziellinie des 23 Teilnehmer umfassenden Turniers. Allein GM Rainer Polzin legte noch drei Punkte oben drauf.

Es waren die letzten vier Runden, in welchen Güssow mit Siegen über Vitalij Major (1,5:0,5) und Schachfreund Dr. Andreas Modler (2.0!) die Tabelle noch einmal gewaltig durchrüttelte. Im Ergebnis entsprach dieses Ergebnis einer Eloperformance von 2141 Punkten! Herzlichen Glückwunsch!

Hier die Ergebnisse

In der Jahresauswertung (die besten 8 Monatsergebnisse wurden gewertet) stand Lars Thiede als 1. Sieger bereits fest. Auf den Plätzen folgen nun Rainer Polzin und Adis Artukovic (SV Senat). Den Titel des „Besten Spieler mit einer DWZ unter 1900“ konnte sich Frank Möller (BSG 1827 Eckbauer) sichern:

 

. Spieler 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 Gesamt
1 Lars Thiede 20 20 20 20 20 20 16 20 10 16 156
2 Rainer Polzin 16 16 13 20 20 85
3 Adis Artukovic 10 13 8 5 3 8 9 56
4 Dirk Paulsen 9 13 13 13 48
5 Frank Möller 16 16 6 38
6 Marcus Gretzer 6 9 9 1 1 1 1 5 5 37
7 Frieder Smolny 13 7 8 6 34
8 F. Offermann 10 10 8 6 34
9 Vitalij Major 13 1 3 8 8 33
10 Robert Glantz 16 16 32
11 J. Al Hasan 8 7 6 4 5 30
12 Chr. Pfrommer 8 16 24
13 Utz Lachmann 8 7 9 24
14 M. Galbraith 13 4 6 23
15 Andreas Modler 10 13 23
16 Joh. Florstedt 16 7 23
17 M. Skogvall 10 4 4 3 21
18 Dirk Maxion 10 10 20
19 Martin Krämer 20 20
20 Dr. Maxim Piz 20 20
21 Matthias Budt 9 10 19
22 René Schildt 7 4 7 18
23 Mark Müller 7 5 5 17
24 Thomas Heerde 1 10 3 3 17
25 M. Chatzidakis 16 16
26 Clemens Escher 9 6 15
27 Hans Jung 3 4 7 14
28 Klaus Förster 5 6 2 13
29 Kevin Högy 13 13
30 Pascal Güssow 13 13
31 Ashur Lalaev 7 3 10
32 Ruprecht Pfeffer 10 10
33 Louis Pruvot 9 9
34 Justus Schmidt 9 9
35 Ryan Randall 9 9
36 Andreas Modler 9 9
37 W. Burckhardt 8 8
38 Erwin Weber 7 1 8
39 D. Gerasymchuk 4 4 8
40 T. Bretschneider 8 8
41 Seb. Eiselin 7 7
42 Ralf Blumenthal 4 2 6
43 Victor Molnaer 6 6
44 Rudolf Schindler 6 6
45 Thorben Lindhauer 6 6
46 Stefen Schuldt 5 5
47 Matthias Bolk 5 5
48 Martin Kunze 5 5
49 Jörg Schmidt 5 5
50 Daniel Weber 4 4
51 Claus Derz 3 1 4
52 Karsten Jacobson 4 4
53 Helmut Goepel 3 3
54 Karelle Bolon 3 3
55 St. Pöcheim 3 3
56 Erik Fanin 2 2
57 R. Di Candia 2 2
58 Markus Zelanti 1 1 2
59 Jasper Heinke 2 2
60 Ben Schreiber 2 2
61 Alexander Preis 2 2
62 Miguel Olaizola 2 2
63 Andreas Humke 2 2
64 Robin Krueger 2 2
65 Peter Baranowsky 2 2
66 Erik Schneeweiß 1 1

 

.

 

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen