Johannes Florstedt gewinnt das Spaßblitzturnier

von am 25.11.2016 in Blitzschach, Vereinsturniere

Johannes Florstedt gewinnt das Spaßblitzturnier

Im stärker besetzen Blitzschach-Grandprix der letzten Woche landete Johannes Florstedt vom Godesberger Schachklub 1929 bereits auf dem 2. Platz. Nun konnte den Neu-Schachfreund (Feierabendliga) die übrige Teilnehmerschaft aber nicht mehr aufhalten, allein Vitalij Major gelang es, ihm einen Punkt abzuknöpfen.

Hier die Ergebnisse

Die zweite Flasche Wein ging an Markus Zelanti. Allerdings verloren beide Spieler ihren Preis wieder nach Eintausch desselben gegen ein Los, welches im Bestfall einen Gewinn von jeweils 20 Euro ergeben hätte können. Man beachte die Frauenquote (15,8 %). Und das, obwohl Martina Skogvall nicht mal mitspielte, sondern sich im Nebenzimmer bei der Feierabendliga vergnügte.

____________________________________

Nächste Termine:

Sonntag, 27.11.2016 (9 Uhr): BMM Heimspiele (6 Mannschaften)

Mittwoch, 30.11.2016 (20 Uhr): Training mit Marco Baldauf

Samstag, 03.12.2016 (10 Uhr) Feierabendliga: JVA Tegel – SF 4

Samstag, 03.12.2016 (14 Uhr) 1. Bundesliga: USV TU Dresden – SF 1 (in Dresden)

Sonntag, 04.12.2016 (10 Uhr) 1. Bundesliga: SF 1 – SK Schwäbisch Hall (in Dresden)

Sonntag, 04.12.2016 (11 Uhr) 2. Bundesliga: SF 2 – SG Turm Kiel (Rudolff-Wissell-Haus, Alt-Mariendorf 24-26, 12107 Berlin !)

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen