Polzin siegt vor Artukovic und Galbraith

von am 09.10.2016 in Vereinsturniere

Trotz Regen fanden sich wieder 30 Teilnehmer zu dem Monatsschnellturnier der Schachfreunde Berlin ein.

Wie immer waren fünf Partien im Schweizer System zu absolvieren. Die dritte Runde brauchte eine wichtige Vorentscheidung: Lars Thiede, an eins gesetzt, verlor ein zunächst etwas besseres Endspiel gegen Klaus Förster. Rainer Polzin gewann hingegen eine turmhohe Verluststellung gegen den späteren Dritten Martin Galbraith. Befreit aufspiellend gewann Polzin die letzten beiden Partien, so auch gegen den Internationalen Meister und Turnierleiter Lars Thiede in der Schlussrunde. Auf Platz zwei landete Adis Artukovic.

Der Preis für den besten Spieler mit DWZ unter 1900 ging an unser Neumitglied Jörg Hoffbauer, der überlegt 50 DWZ-Punkte zu gewinnen, um künftig die Erstrundenpartie /-niederlage gegen Rainer Polzin vermeiden zu können…

Endstand nach 5 Runden

Rg. Snr Name Land Elo Verein/Ort Pkt.  Wtg1  Wtg2
1 2 GM Polzin Rainer GER 2345 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 5,0 15,5 15,50
2 5 Artukovic Adis GER 2074 4,0 14,0 10,50
3 9 Galbraith Martin GER 2004 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 4,0 13,5 8,50
4 6 Förster Klaus GER 2030 3,5 17,0 10,25
5 8 Heerde Thomas GER 2009 SC Weisse Dame e.V. 3,5 16,0 11,25
6 3 Lachmann Utz GER 2151 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,5 14,5 10,25
7 7 Bladt Friedhelm GER 2020 3,5 14,0 10,25
8 1 IM Thiede Lars GER 2378 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,0 16,0 7,50
9 17 Hoffbauer Jörg GER 1785 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,0 14,0 5,00
10 13 Möller Frank GER 1854 BSG 1827 Eckbauer e.V. 3,0 13,0 6,00
11 23 Zelanti Markus GER 1545 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,0 13,0 5,50
12 14 Cirakoglu Alper Tolga GER 1816 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,0 12,0 4,50
13 18 Gretzer Marcus GER 1770 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 3,0 11,0 4,00
14 15 Güssow Pascal GER 1816 Schachclub Rathenow e.V. 2,5 14,0 5,25
15 21 Miowitz Torsten GER 1705 Schachgesellschaft Lasker Steg 2,5 12,5 4,75
16 4 Feil Stephan Dr. GER 2087 SK 1962 Ladenburg 2,5 12,5 4,25
17 10 Skogvall Martina GER 1965 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 2,5 12,0 4,25
18 12 Masius Patrick GER 1860 2,5 10,5 4,25
19 11 Di Candia Roberto ITA 1880 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 2,0 15,5 4,50
20 22 Krusemark Gerhard GER 1702 TSG Rot-Weiß Fredersdorf/Vogel 2,0 14,5 5,00
21 20 Schindler Rudolf Dr. GER 1729 Schachgesellschaft Lasker Steg 2,0 12,5 2,50
22 30 Papendick Bernd 1000 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 2,0 10,0 2,00
23 26 Winkler Johannes GER 1388 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 2,0 7,5 1,00
24 19 Schmidt Jörg GER 1736 Meuselwitzer SV 1,5 11,0 3,25
25 16 Goepel Helmut GER 1790 1,5 11,0 2,25
26 28 Gerasymchuk Dima 1259 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 1,5 9,0 0,75
27 24 Paubel Thomas GER 1500 1,0 12,0 0,00
28 25 Vrazitulis Michael 1400 Schachfreunde Berlin 1903 e.V. 1,0 11,0 1,00
29 27 Althaus Boris GER 1300 1,0 7,5 0,00
30 29 Güssow Carsten GER 1100 0,0 8,5 0,00

 

Die vollständigen Statistiken finden sich hier.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen