Schachfreunde gehen erstmals mit 13 Mannschaften an den Start

von am 14.10.2016 in Nachrichten

Schachfreunde gehen erstmals mit 13 Mannschaften an den Start

Am Wochenende geht es wieder los: Lars Thiede ist mit der ersten Mannschaft zum Auftakt der 1. Schach-Bundesliga in Solingen zu Gast. Die Partien sind am Samstag ab 14:00 Uhr und am Sonntag ab 10:00 Uhr hier live zu sehen.

Die 2. Mannschaft startet am Sonntag ab 11:00 Uhr in dem Ausweichspiellokal Stierstraße 20a (südlich vom Innsbrucker Platz, Ecke Hauptstraße) in die neue Saison. Gegner ist Glück Auf Rüdersdorf. Für die 2. Mannschaft geht es um den Klassenerhalt.

In der BMM starten die Schachfreunde mit weiteren sechs Mannschaften. Dank der Rekordmitgliederzahl von 113 konnte eine Mannschaft mehr als in der Vorsaison gemeldet werden. Die 3. Mannschaft wird in der Landesliga wieder um den Titel mitspielen können. Einige andere Mannschaften streben nach Aufstiegen in der Vorsaison den Klassenerhalt an.

In der Berliner Feierabendliga starten wir erstmals mit fünf Mannschaften. Die Liga wird bei unseren Vereinsmitgliedern immer beliebter!  Was kaum einer weiß: Auch Gäste können dort eingesetzt werden. Wer ab und zu mal in der Woche in Berlin ist kann spielen, auch wenn er einen anderen Verein in Deutschland hat. Bei Interesse bei Marcus Gretzer nachfragen!

Macht insgesamt 13 Mannschaften. Mehr Teams hatten die Schachfreunde wohl noch nie am Start.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen