Spannende Pokalpartien

von am 08.03.2016 in Planet Schach

Spannende Pokalpartien

Wettkämpfe zwischen Kreuzberg und den Schachfreunden sind eigentlich immer spannend. Am Samstag war es wieder so weit: Die Pokalauslosung im großzügigen und schönen Kreuzberger Spiellokal bescherte das Lokalduell. An Brett 4 traf Aron Moritz, der zuvor einige Jahre für die Schachfreunde antrat, auf Christoph Nogly. Beide Spieler waren zu keinem Risiko bereit. Remis. An Brett 1 war das Ergebnis eigentlich auch klar. Nur fand Philipp Lerch eine der mehreren Gewinnmöglichkeiten nicht. Ein sehr glückliches Remis. Udo Hoffmann gewann gegen Klaus Lehmann, meiner Meinung ein verdienter Sieg. Richtig spannend und aus Sicht der Schachfreunde lange gewinnverheißend war die Partie an Brett 2. Die Kommentare stammen von Michail Chatzidakis.

Insgesamt ein verdienter, aber auch etwas glücklicher 2,5-1,5 – Sieg gegen Kreuzberg mit Blick auf den Partieverlauf an Brett 1. Bei einem 2-2 wären wir nach Berliner Wertung draußen gewesen.

Am Sonntag dann das Viertelfinale gegen Norderstedt. Rainer Polzin war in der Landesliga aktiv, für ihn kam Mannschaftsführer Felix Nötzel ins Team. Er verlor leider an Brett 4, ebenso wie der Matchwinner des Vortrages Udo Hoffmann an Brett 3. Spannend waren die Partie an Brett 1 und 2. Die Kommentare stammen von unserern Spielern.

Den verdienten Siegern aus Norderstedt viel Glück im Halbfinale!

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen