Oberliga: Schachfreunde siegen in Cottbus

von am 15.11.2015 in 2. Mannschaft, SFB2 Saison 2015/16, Teams

Oberliga: Schachfreunde siegen in Cottbus
Udo Hoffmann (Archiv)

Am heutigen Sonntag gewann die 2. Mannschaft 5:3 in Cottbus. Die Cottbusser waren wieder mit ihrer Stamm-Mannschaft angetreten. Stundenlang zeichnete sich kein klares Ergebnis ab. Um die Zeitkontrolle jedoch purzelten die Punkte. Es siegten im Unterhaus: Udo, Felix und Ersatzspieler Martin, Remisen steuerten bei: Martina, Mihail, Joachim und schließlich Christoph, der als letzter die Bemühungen seines Gegners abzuwehren hatte. Eine unglückliche Null fing sich Jan ein, der in Zeitnot mit wenigen ungenauen Zügen seinen klaren, auch materiellen Vorteil vergab. Da aber stand der Sieg der Schachfreunde schon fest: Insgesamt ein schöner, erfolgreicher Tag, diese „Klassenfahrt“ nach Cottbus.

Der 3. Spieltag bot ansonsten einige Überraschungen. Neuruppin verlor gegen Empor Potsdam und König Tegel II holte gegen Greifswald  nur einen Mannschaftspunkt. So stellen sich derzeit Makkabi und Greifswald als die stärksten Konkurrenten um den Aufstieg heraus. Am 13.12. spielen die Schachfreunde zu Hause gegen Makkabi – eine Vorentscheidung? Hier der Tabellenstand.

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen