Oberliga: Klarer Sieg gegen Fürstenwalde

von am 11.10.2015 in SFB2 Saison 2015/16, Teams

Oberliga: Klarer Sieg gegen Fürstenwalde
Zwei volle Punkte durch Christoph und Michail

Heute wurde im Schatten der WM die 2. Runde der Oberliga Nordost ausgetragen. Die Gäste aus Fürstenwalde waren nominell an allen Brettern etwas schwächer und das Ergebnis fiel insgesamt auch recht klar aus: Mit 5,5 : 2,5 gewannen die Schachfreunde. Volle Punkte fuhren Mario, Christoph, Michail, Udo und Felix ein. Danijela verlor ihre erste Partie in der Oberliga unnötigerweise aus besserer Stellung heraus nach abgelehntem Remis. Marco kam gegen Rainer Kleeschätzky nicht in Tritt. Er gab einen Bauern für zunächst etwas Kompensation, dann schwand diese und nach dem Damentausch stand ein Endspiel mit T + L gegen T + S + Mehrbauer auf dem Brett, das nicht zu halten war. Schade für Marco, aber nicht schlimm für die Mannschaft. Mit einem sich lange abzeichnenden Remis nach 6,5 Stunden (ja, bis 17.30 Uhr haben wir ausgeharrt!) steuerte Joachim auch noch einen halben Punkt zum Endergebnis bei.

Hier der aktuelle Tabellenstand. Die Schachfreunde teilen sich mit Makkabi die Tabellenspitze, da sich König Tegel und der stark aufspielende Greifswalder SV – nun Tabellendritter – unentschieden trennten.

Im Anschluss gingen wir diesmal nicht essen, sondern noch schnell zur Schnellschach-WM (wohin sonst?), um die letzten zwei Runden des Tages mitzuerleben. Zahlreiche Fotos findet Ihr hier.

 

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen