Oberliga: Klarer Sieg gegen Fürstenwalde

von am 11.10.2015 in SFB2 Saison 2015/16, Teams

Oberliga: Klarer Sieg gegen Fürstenwalde
Zwei volle Punkte durch Christoph und Michail

Heute wurde im Schatten der WM die 2. Runde der Oberliga Nordost ausge­tragen. Die Gäste aus Fürsten­walde waren nominell an allen Brettern etwas schwächer und das Ergebnis fiel insgesamt auch recht klar aus: Mit 5,5 : 2,5 gewannen die Schach­freunde. Volle Punkte fuhren Mario, Christoph, Michail, Udo und Felix ein. Danijela verlor ihre erste Partie in der Oberliga unnöti­ger­weise aus besserer Stellung heraus nach abgelehntem Remis. Marco kam gegen Rainer Kleeschätzky nicht in Tritt. Er gab einen Bauern für zunächst etwas Kompen­sation, dann schwand diese und nach dem Damen­tausch stand ein Endspiel mit T + L gegen T + S + Mehrbauer auf dem Brett, das nicht zu halten war. Schade für Marco, aber nicht schlimm für die Mannschaft. Mit einem sich lange abzeich­nenden Remis nach 6,5 Stunden (ja, bis 17.30 Uhr haben wir ausge­harrt!) steuerte Joachim auch noch einen halben Punkt zum Endergebnis bei.

Hier der aktuelle Tabel­len­stand. Die Schach­freunde teilen sich mit Makkabi die Tabel­len­spitze, da sich König Tegel und der stark aufspie­lende Greifs­walder SV - nun Tabel­len­dritter - unent­schieden trennten.

Im Anschluss gingen wir diesmal nicht essen, sondern noch schnell zur Schnell­schach-WM (wohin sonst?), um die letzten zwei Runden des Tages mitzu­er­leben. Zahlreiche Fotos findet Ihr hier.

 

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen