Feierabendliga: 3 Siege – 1 Niederlage

von am 27.02.2015 in Feierabendliga, Funkspruch

Beinahe 8:0 Punkte waren in der 5. und damit drittletzten Runde der diesjährigen Feierabendliga-Saison möglich gewesen. Aber in der Zeitnotphase ging das Match der 3. Mannschaft dann doch noch in die falsche Richtung (1,5:2,5). Diese Mannschaft wird sich in den beiden verbleibenden Runden mächtig anstrengen, um auch nächste Saison in der B-Staffel mitwirken zu dürfen.

Alle anderen Mannschaften bleiben weiter auf Erfolgskurs und untermauern ihre Aufstiegschancen und/oder Teilnahmen am diesjährigen Halbfinale:

 

A-Staffel:

SF Berlin 1903 SV Berolina Mitte 2,5 : 1,5
103 Udo Hoffmann 2270 103 Andreas Volkmer 2112 1:0
107 Felix Nötzel 2063 104 Wolfgang Vandre 2008 ½:½
108 Dusan Jeremic 2090 202 Thilo Keskowski 2027 0:1
109 Louis Vaisse 204 Andreas Reiche 1839 1:0

 

Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 SF Berlin 1903 5 9 13,5
2 SC Kreuzberg 2 5 8 14,0
3 TSG Oberschöneweide 5 7 12,0
4 SV Berolina Mitte 5 6 10,5
5 SC Kreuzberg 5 5 10,0
6 VfB Hermsdorf 5 3 8,0
7 SK Tempelhof 1931 5 2 6,5
8 SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf 5 0 5,5

 

Gegner der letzten beiden Runden: SK Tempelhof 1931, SC Kreuzberg (2)

__________________________________________________________________________________

B-Staffel:

SF Berlin 1903 3 SV Berolina Mitte 2 1,5 : 2,5
304 Jens Kutschke 1953 206 Yosip Shapiro 1947 1:0
305 Peter Baranowsky 1887 208 Frank Hoppe 1951 ½:½
312 Alper Tolga Cirakoglu 1717 211 Robert Mielke 1811 0:1
404 Heinrich Bollack 1680 216 Vladislav Yankulin 1815 0:1

 

SF Berlin 1903 2 SK International Berlin 2010 3,0 : 1,0
202 Martin Kunze 1976 101 Paul Atkinson 2125 0:1
203 Erwin Weber 1935 104 Maximilian Schipke 1937 1:0
205 Abdelkerim Krichi 2050 202 José Maria Rodriguez 1489 1:0
207 Wolfram Burckhardt 1981 213 Wolfgang Scharein 912 1:0

 

Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 BSV 63 Chemie Weißensee 5 8 15,5
2 SF Berlin 1903 2 5 7 12,0
3 SC Kreuzberg 3 5 6 10,5
4 SG Weißensee 49 5 6 10,0
5 SC Zugzwang 95 5 6 10,0
6 SV Berolina Mitte 2 5 4 8,5
7 SF Berlin 1903 3 5 2 7,0
8 SK International Berlin 2010 5 1 6,5

 

Gegner der letzten beiden Runden (2.Mannschaft): BSV 63 Chemie Weißensee, SC Kreuzberg (3)

Gegner der letzten beiden Runden (3.Mannschaft): SK International Berlin 2010, BSV 63 Chemie Weißensee

__________________________________________________________________________________

D-Staffel:

SF Berlin 1903 4 Schwarz-Weiß Neukölln 2,5 : 1,5
405 Eckehard Schneider 1665 104 Roman Falz 1948 1:0
408 Miguel Parada Contzen 1550 111 René Röbling 1636 1:0
410 Johannes Winkler 1473 114 Frank Kernchen 1500 ½:½
412 Maxim Bulva 115 Manfred Demnitz 1421 0:1

 

Platz Mannschaft Spiele MP BP
1 SC Zugzwang 95 2 5 9 14,5
2 SG Lasker Steglitz-Wilmersdorf 2 5 7 12,5
3 SF Berlin 1903 4 5 7 11,5
4 SK Tempelhof 1931 2 4 4 9,0
5 SK International Berlin 2010 2 5 4 8,5
6 JVA Tegel 4 3 7,5
7 Schwarz-Weiß Neukölln 5 2 7,0
8 Mariendorfer SV 06 2 5 2 5,5

 

Gegner der letzten beiden Runden: SK International (2), SK Tempelhof 1931 (2)

__________________________________________________________________________________

 

Nächste Termine:

Mittwoch, 04.03.2015 (19:45 Uhr) Spaßblitzturnier

Sonntag, 08.03.2015 (9 Uhr) BMM-Heimspiele

Mittwoch, 11.03.2015 (19:45 Uhr) Schnellschach-Grand-Prix

 

 

 

 

 

 

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen