Spieler für Familienmannschaft gesucht

von am 24.08.2014 in 7. Mannschaft, Nachrichten, Schachfreunde gesucht

Spieler für Familienmannschaft gesucht

Nein, bei den Schachfreunden gibt es keine Aufnahmeprüfung, auch wenn diese Frage verschiedentlich schon gestellt wurde. Im Gegenteil versuchen die Schachfreunde in den letzten Jahren erfolgreich mit der Etablierung einer 6. und 7. Mannschaft (Saison 2011/12 bzw. 2013/14) auch für Spieler, die Titelträgern nur gelegentlich ein Bein stellen können, ein breites Angebot zu schaffen.

Dies soll in der kommenden Saison mit der Einführung einer Familienmannschaft fortgesetzt werden. Zarte Ansätze gab es bereits in der letzten Saison, als der Mannschaftsführer in spe, Lars Hein, häufiger mit seinem Sohn am Brett gesichtet wurde.

Gesucht wird also eine am Schach interessierte Eltern-Kind-Combo. Da die neue Mannschaft den Statuten des BSV gemäß in der 4. Klasse startet, sind Grundkenntnisse im Schach absolut ausreichend, auch wenn das Ziel sicher der Aufstieg in die 3. Klasse sein wird. Bei entsprechender Nachfrage kann in diesem Zusammenhang auch ein Jugendtraining begründet werden.

Neben den Heins gibt es bereits andere Spieler und Interessenten, für die sattelfeste Besetzung einer 6-Mannschaft werden aber noch weitere gesucht. Bei Interesse bitte melden bei Lars Hein: 0163-2330460 oder hein_lars(at)hotmail.com

P.S.: Auch Spieler, denen die Gründung einer schachspielenden Familie (noch) nicht geglückt ist, finden bei uns ein Plätzchen, z.B. in der frisch in die 3. Klasse aufgestiegenen 7. Mannschaft. Im Falle eines so gearteten Interesses bitte bei dem dankenswerterweise allgegenwärtigen Marcus Gretzer melden: 0177-4175467 oder gretzerbier(at)aol.de

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen