Schnellschach Grand Prix: Martin Krämer gewinnt im Dezember

von am 13. Dezember 2012 in Funkspruch

Mit 4,5/5 gewann Martin Krämer auch die Dezember-Ausgabe des Schnell­schach-Grand-Prix vor Paulsen und Artukovic. Insgesamt waren 20 Teilnehmer am Start. Alle Ergeb­nisse hier:
http://www.chess-results.com/tnr87382.aspx?art=1&lan=0

Die Gesamt­wertung des Grand Prix 2012 gewann Rainer Polzin vor Lars
Thiede und Dirk Paulsen. Die Gesamt­er­geb­nisse werden nach Silicon Valley
geschickt und hier veröf­fent­licht, sobald sie fertig berechnet sind.

Im Januar gehts dann mit einer neuen Serie weiter, aber zunächst findet
kommenden Mittwoch, 19.12, das nächste Jahres­zei­ten­blitz statt:
https://schachfreunde.berlin/turniere/jahreszeitenblitz-2012/

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen