Schnellschach Grand Prix: Martin Krämer gewinnt im Dezember

von am 13.12.2012 in Funkspruch

Mit 4,5/5 gewann Martin Krämer auch die Dezember-Ausgabe des Schnellschach-Grand-Prix vor Paulsen und Artukovic. Insgesamt waren 20 Teilnehmer am Start. Alle Ergebnisse hier:
http://www.chess-results.com/tnr87382.aspx?art=1&lan=0

Die Gesamtwertung des Grand Prix 2012 gewann Rainer Polzin vor Lars
Thiede und Dirk Paulsen. Die Gesamtergebnisse werden nach Silicon Valley
geschickt und hier veröffentlicht, sobald sie fertig berechnet sind.

Im Januar gehts dann mit einer neuen Serie weiter, aber zunächst findet
kommenden Mittwoch, 19.12, das nächste Jahreszeitenblitz statt:
http://schachfreunde.berlin/turniere/jahreszeitenblitz-2012/

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen