Hrant und das Hovhannisyansche
h8/h7-Dilemma

von am 12.01.2012 in Nachrichten, Partien, Vereinsturniere

Hrant und das Hovhannisyansche <br>h8/h7-Dilemma
Melkumyan-Hovhannisyan, Armenien (ch-2), Eriwan 2012, Foto: armchess.am

Oftmals sind es nur Nuancen, die über Remis, Sieg oder Niederlage entscheiden, mitunter nur eine winzige Distanz, einige Zenti­meter auf dem Brett, und das sind dann die Momente, die uns Schach so grausam oder (bitter-)süß erscheinen lassen. Gestern war es ein schwarzer Mittwoch für den Schach­freund Hrant, ebenso wie auch für Ihren heutigen Bericht­erstatter, der im Pokal gegen Olaf Ritz angetreten ist und sich schon auf der Sieger­straße wähnte, bis ihn ein grober Fehlgriff aus allen Träumen riss. Aber auf Regen folgt Sonnen­schein, und so musste Hrant heute die schwere Aufgabe bewäl­tigen, nach dem verkorksten Einstand in das Turnier nicht den Anschluss zu verlieren, und das gelang ihm wahrlich meisterlich. Aber der Reihe nach ...


Die kommen­tierten Partien zum Download im PGN-Format

Im Web:

Turnier­seite
Live-Übertragung
Ergeb­nisse und Tabellen bei Chess-Results

Seite drucken

Kommentieren

Bitte Pflichtfelder ausfüllen